Grundschule Messingen
GrundschuleMessingen

Unsere Schulregeln

Die Schulregeln bestehen im Prinzip aus den folgenden sechs Grundregeln, plus Erläuterungen.

  1.) Wir gehen freundlich miteinander um!
  2.) Wir lösen Probleme friedlich miteinander!
  3.) Wir helfen uns gegenseitig!
  4.) Wir achten das Eigentum anderer und das der Schule!
  5.) Wir halten uns an die Pausen- und Klassenregeln!
  6.) Auf dem Schulweg nehmen wir Rücksicht aufeinander und achten

       auf den Straßenverkehr!

Unsere Schulregeln
Schulregeln.pdf
PDF-Dokument [50.8 KB]

Erläuterungen zu den einzelnen Schulregeln:

1.) Wir gehen freundlich miteinander um!

· Wir lachen niemanden aus.

· Wir benutzen keine Schimpfwörter.

· Wir nehmen Rücksicht aufeinander.

· Wir schließen niemanden aus.

· Wir achten das Stopp-Zeichen.

· Wir nehmen niemandem etwas weg.

· Wir entschuldigen uns, wenn wir einen Fehler gemacht haben.

 

2.) Wir lösen Probleme friedlich miteinander!

· Wir klären Streit mit freundlichen Worten!

· Wir nehmen jeden so wie er ist und hören seine Meinung.

· Wir drohen niemandem mit Worten oder Schlägen.

· Wir hauen, treten, schlagen, kratzen, beißen, spucken nicht.

· Wir bringen keine gefährlichen Gegenstände wie Messer oder

Waffen mit in die Schule.

 

3.) Wir helfen uns gegenseitig!

· Wir kümmern uns um Kinder, die Hilfe brauchen.

· Wenn wir etwas nicht alleine regeln können, bitten wir eine

  Lehrkraft um Hilfe.

 

4.) Wir achten das Eigentum anderer und das der Schule!

· Wir wollen uns in unserer Schule wohl fühlen. Deshalb halten

  wir das Gebäude und den Schulhof sauber.

· Wir gehen vorsichtig mit den Einrichtungen der Schule um

   (Tische, Stühle, Türen, Geschirr …).

· Wenn wir Schuleigentum mutwillig oder fahrlässig beschädigen

  oder zerstören, werden die Eltern für den Schaden haftbar

  gemacht.

· Mit Wasser, Strom und Papiertüchern gehen wir sparsam um.

· Wir gehen nicht ohne Erlaubnis an den Besitz anderer

   (Taschen, Jacken …).

· Wenn wir etwas ausleihen möchten, fragen wir vorher.

· Wir geben ausgeliehene Sachen ordentlich und pünktlich wieder

  zurück.

 

 5.) Wir halten uns an die Pausen- und Klassenregeln!

· Das 4. Schuljahr ist für den Kakaodienst verantwortlich.

· Die Klassen übernehmen im monatlichen Wechsel den

  Schulhofreinigungsdienst.

· Wir verlassen das Schulgelände nicht ohne Erlaubnis.

· Um Schmutz zu vermeiden, tragen wir in den Klassen Pantoffeln.

 

    Absprachen in den Pausen:

  1. Das erste Schuljahr hat bis zu den Herbstferien freie Pausen.

  2. Der Lehrer verlässt als letzter den Klassenraum

    (ausgenommen aufsichtsführende Lehrer).

  3. Flaschen dürfen wir nicht mit auf den Pausenhof nehmen, sie sind in die

    bereitstehenden Kästen zurück zu bringen.

  4. Wir frühstücken an unserem Platz.

  5. Wir melden uns bei der Aufsicht ab, wenn wir hinter der Schule oder im

    Freiluftklassenzimmer spielen.

  6. Das erste Schuljahr darf auf dem Klettergerüst ohne Aufsicht nur bis zur

  5. Stufe hochklettern.

  7. 4 Kinder dürfen zur gleichen Zeit in die Vogelnestschaukel.

  8. Wartende Kinder sollen auf dem Pflaster vor der Vogelnestschaukel

    stehen.

  9. Das Anhalten der Schaukel ist nur Schülern der dritten und vierten Klasse

    erlaubt.

10. Wir bringen Pferdeleinen, Schaufeln und anderes Spielzeug nach der

      Pause wieder an Ort und Stelle.

11. Der Schulhofdienst wechselt monatlich. Wir führen ihn einmal in der

      Woche aus.

12. Wir klopfen an, wenn wir in das Lehrerzimmer möchten.

13. Wir dürfen nicht kopieren.

14. Ob eine Innenpause (Regenpause) stattfindet, entscheidet die Aufsicht:

     - Bei Regenpausen bleiben wir im Klassenraum und beachten dort die

     Klassenregeln.

     - Die Türen sind geöffnet.

16. Wir stellen unsere Fahrräder beim Fahrradstand ordentlich hin.

17. Auf dem Schulhof dürfen wir das Fahrrad nur schieben.

18. Im Schulgebäude rennen wir nicht.

19. Bäume und Sträucher verschönern unser Schulgelände. Wir

      reißen deshalb keine Zweige von den Bäumen ab und wir schonen

      die Sträucher. Wir laufen nicht durch die Beete.

20. Wir halten die Toiletten sauber, denn niemand geht gerne auf

      verschmutzte Toiletten.

21. Toiletten sind kein Spiel- und Versteckplatz.

22. Wir nehmen keine elektronischen Geräte mit in die Schule

      (Nintendo, MP 3 Player o.ä.). 23.Wir werfen nicht mit Schneebällen,

      Sand oder Steinen.

24. Wenn es klingelt, gehen wir zügig wieder in den Unterricht.

 

Klassenregeln:

    - siehe Vereinbarungen in der Klasse –

 

6.) Auf dem Schulweg nehmen wir Rücksicht aufeinander und

     achten auf den Straßenverkehr!

· Auf dem Schulweg nehmen wir Rücksicht aufeinander und

  bleiben auf dem Gehweg.

· Wir sollen erst ab der Klasse drei allein mit dem Fahrrad zur

  Schule fahren. Vorher sollte uns ein Erwachsener begleiten.

· Wer mit dem Fahrrad kommt, fährt mit seinem

  verkehrssicheren Fahrrad möglichst auf dem Fuß- und Radweg.

· Wir fahren nur mit Fahrradhelm.

· Wir achten auf den Straßenverkehr.

· Wir ärgern niemanden auf dem Schulweg.

· Auf dem Schulhof schieben wir unser Fahrrad.

 

Hier finden Sie uns:

Grundschule Messingen

Frerener Str. 26

49832 Messingen

Tel. 05905-1477

Fax 05905-940035

E-Mail: grundschule@messingen.de

 

Besuchen Sie auch unsere Webside:

www.grundschule-messingen.de

Sekretariat dienstags und donnerstags ab 8.00 Uhr

          05905-14 77

Sonst bitte möglichst nur während der Pausenzeiten:

9.45 bis 10.00 Uhr und

11.35 bis 11.50 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Messingen